EDUARD  WILDNER

SCHAUSPIELER

ALTER 71 KÖRPERGRÖSSE 179 KONFEKTION 52 -54
HAARE blond - grau AUGEN blau - grau

WOHNORT

Wien

FÜHRERSCHEIN

Auto

SPRACHEN

deutsch (Muttersprache), englisch

DIALEKTE

steirisch, hochdeutsch

MUSIKALISCHE FÄHIGKEITEN

Gesang

SPORT

reiten, rad schwimmen, fechten, tennis

KÜNSTLERISCHE AUSBILDUNG

Schauspielstudium in Graz Gesangsstudium in Wien und Berlin

KINO/TV

2013 Die Seelen im Feuer (TV)
Regie: Urs Egger, Eclipse Film/Frames 24/ZDF
2010 Todespolka (Kino)
Regie: M. Pfeifenberger, Demmelbauerfilm
1998 Kommissar Rex ("Mosers Tod") (TV)
Regie: H. Werner , Mungo Film
1998 Frauen lügen nicht (TV)
Regie: M. Juncker, Cobra Film
1997 Die Knickerbockerbande (TV)
Regie: M. Riebel, Dor Film
1997 Kowalsky (TV)
Regie: E. Riedlsperger, Satel Film
1996 Schlosshotel Orth (TV)
Regie: K. Kases, Ch. Mühl, Satel Film
1995 Polizeiruf 110 (TV)
Regie: S. Zabke, ORF
1995 Beethofens Zehnte (TV)
Regie: P. Ustinov, SFB
1992 Die Donauprinzessin (TV)
Regie: G. Klingohr, ZDF
1979 + 91 Tatort (TV)
ORF
1978 Der Jagdgast (TV)
Regie: F. Lehner, Team Film

BÜHNE

Nestroynominierung 2017 für die beste Nebenrolle als Habakuk in „Der Alpenkönig und Menschenfeind“ von Ferdinand Raimund, Raimundspiele Gutenstein Engagements Auswahl Schillertheater Berlin, Volkstheater Wien, Schauspielhaus Wien, Theater in der Josefstadt, Vereinigte Bühnen Wien u. Graz, Fetspiele Bad Reichenau, Renaissancetheater Berlin, Deutsches Theater München, Schauspielhaus Zürich, Theater Transit, Theater Nestroyhof-Hamakom, Festpiele Perchtolsdorf, Stadttheater Klagenfurt etc.

HOMEPAGE

http://www.schauspieler.de.eduard.wildner


erstes Foto anzeigen