LUDWIG  KASCHKE

SCHAUSPIELER

ALTER 70 KÖRPERGRÖSSE 176 KONFEKTION 52-54
HAARE dunkelbraun - grau AUGEN blau

WOHNORT

Wien

WOHNMÖGLICHKEITEN

Berlin, Hamburg, München, Köln

FÜHRERSCHEIN

Auto

SPRACHEN

deutsch (Muttersprache)

DIALEKTE

berliner, sächsisch

MUSIKALISCHE FÄHIGKEITEN

Gesang

SPORT

schwimmen (Rettungsschwimmer), reiten (Reiterpaß), Fußball (Verein)

KÜNSTLERISCHE AUSBILDUNG

Schauspielschule Herter bis 1970

KINO/TV

2017 Das Ende der Habsburger – Kaiser Karl und die Sixtus Affäre(TV)
Regie: Fritz Kalteis, metafilm
2011 Plötzlich fett(TV)
Regie: Holger Haase, Dor Film
2010 Meine Oma ist die beste(TV)
Regie: S. Rothemund, Lisa Film
2010 Der Edelweißkönig(TV)
Regie: H. Griesmayr, MR Film, ORF/ARD
2010 Der Mann mit dem Fagott(TV)
Regie: M. Alexandre, Ziegler Film
2009 Lautlose Schreie(Kino)
Regie: T. McLoughlin, Mona Film/ORF/ZDF
2009 Exodus(TV)
Regie: Manuel Molzer
2008 Das weiße Band(Kino)
Regie: M. Haneke, Synchro
2007 Eichmann(Kino)
Regie: D. Wedel, ARD
1988 Sternberg(Kino)
Regie: N. List, Wega Film
1985 Der Fragebogen(TV)
Regie: G. Busch, NDR
1985 Erbin sein dagegen sehr(TV)
Regie: Hermann Leitner, BRD
1984 Die schöne Wilhemine(TV)
Regie: R. von Sydow, ZDF
1983 Das doppelte Pensum(Kino)
Regie: D. Roenfeldt, UFA Film Berlin
1983 Reifenwechsel(TV)
Regie: W. Storch
1982 Die tollen Fünfziger(Kino)
Regie: P. Zadek, Bavaria
1982 Männer(TV)
Regie: P. Beauvais, RB
1982 Zur letzten Instanz(TV)
Hamburgische Film- Fernsehproduktion
1982 Rummelplatzgeschichten(TV)
Regie: H. Leitner, Studio Hamburg
1980 Berlin Mitte(TV)
Regie: P. Beauvais, SFB
1978 Die goldene Kette(Kino)
Manfred Durniok Produktion Berlin
1978 Jahrhundert des Kindes(TV)
Regie: Doris Neukirchen
1978 Wahnsinn, das ganze Leben ist Wahnsinn(TV)
Regie: Petra Haffter, ZDF
1977 Pfarrer in Kreuzberg: "Späte Erklärung"(TV)
Regie: Hartmut Griesmayr , ZDF
1976-80 Direktion City(TV)
Regie: M. Günther, SFB
1976 Schicht in Weiss(TV)
Regie: H. Leitner, Zenit Film

BÜHNE

2016 Sommernachtstraum, Bunbury, Komödienspiele porcia 2015 Der kleine Prinz, Spiel von Liebe und Zufall, Komödienspiele porcia 2014 Monsieur Chasse, Salzburger Straßentheater 2013 Liebesgeschichten und Heiratssachen, Salzburger Straßentheater 2012 Herren im Haus, Das Testament des Hundes, Komödienspiele Porcia 2011 Hypermarkt, Theater grenzenlos 2009 Theater in der Drachengasse, Wien 2008 Gloriatheater, Wien 2005-2001 Theater Scala, Wien 2004-2002 Tourneetheater Angela Reyer 1996 -1992 Schauspieldirektor des Theater Aachen 1992-1990 Theater in der Josefstadt, Wien 1985-1981 Thalia Theater, Hamburg 1981-1974 Staatliche Schauspielbühnen Berlin 1972-1970 Staatstheater Kassel die wichtigsten Rollen (1974-2008): Edgar in „König Lear", Ferdinand in „Kabale und Liebe", Clavigo in „Clavigo" Der Flieger in „Der Flieger“, Cleanthe in „Der Geizige", Polly Baker in „Mann ist Mann" Der rothe Bäcker in „Die Weber", Herzog in „Maß für Maß“, Helmer in „Nora" Ibsen, Knabe in „Der Bockerer", Herr Hohenemser in „Allegretto“


erstes Foto anzeigen