KATHARINA  VANA

SCHAUSPIELERIN

ALTER 32 KÖRPERGRÖSSE 173 KONFEKTION 36-38
HAARE braun AUGEN braun - grün

WOHNORT

Wien

ZWEITER WOHNORT

Darmstadt

WOHNMÖGLICHKEITEN

Berlin, Kitzbühel, Frankfurt

FÜHRERSCHEIN

Auto

SPRACHEN

deutsch (Muttersprache), englisch, französisch

DIALEKTE

diverse österreichische Dialekte

MUSIKALISCHE FÄHIGKEITEN

Klavier, Gesang (Chanson), Rythmus, Ukulele

TANZ

Standard, Jazz, Afrodance

SPORT

wintersport, fechten, akrobatik, yoga, klettern

KÜNSTLERISCHE AUSBILDUNG

Kunstuniversität Graz 2002 -2006 (Abschluß mit Diplom)

KINO/TV

2015 Tabaluga Adentskalender (mehrer Folgen)(TV)
Regie: diverse, BSB Film Wiesbaden
2013 One night (Kurzfilm)
Regie: Christopher Aaron &Nina Havlicek
2011 Schlawiner/Nora (2.Folge) (TV)
Regie: Paul Harather, ORF/BR
2011 Lottosieger (TV)
Regie: Leo Bauer, E&A
2010 Sex. Liebe. Zeit.
Regie: Max Hoffmann
2010 Verschenkt (Clara)
Regie: A. Hartmann, Filmakademie
2009 Drei Schwestern
Regie: I. Klemisch, Angewandte
2005 Der Herzerlfresser (Kino)
Regie: A.Schwingenschuh, Hupe Film
2004 Erster (Kurzfilm)
Regie: Fina Esslinger
2004 Jenseits (Kino)
Regie: St. Müller, Loom Film

BÜHNE

2015 "Shakespeare SEIN oder NICHT" Sternenstaub-Theater D.Kaltenbrunn 2015 Berg: "Hund, Frau, Mann" , Theater am Puls Schwetzingen 2014/15 Engagement „Theater auf Tour“ (D), Stücke u.a. „Pippi Langstrumpf“ (Rolle: Thomas), „Die Sesamstraße“ (Rolle: Bert), „Es ist ein Elch entsprungen“ (Rolle: Mutter) 2014: „sleepy hollows_rollende köpfe“, Performance von bankleer (Berlin), im Rahmen der Wiener Festwochen „Into the City“, Schwarzenbergplatz/ Theater am Hundsturm 2013: „Wagnerdämmerung“ (Rolle: Cosima Wagner u.a.), k.u.k.Post- und Telegrafenamt Wien, Regie: Paulus Manker 2013: Performance-Projekt: „Wetterküche“ (8+), Dschungel Wien u.a. 2013: Dürrenmatt: „Der Besuch der alten Dame“ (Frau 2), Festspiele Stockerau 2013: Performance-Projekt: „Bekannte Lieder # 12“, Palais Kabelwerk 2013: Fassbinder: „Tropfen auf heiße Steine“ (Franz/Leopold) ,Palais Kabelwerk 2012: Gesse/Pallas: „Mein Körper gehört mir“ (diverse), Theaterpädagogisches Projekt an Volksschulen 2012: Performance-Projekt: „Bekannte Lieder #1“, Soho in Ottakring 2011 Shakespeare: Viel Lärm um Nichts (Hero), Schuberttheater Wien. 2011 Müller: Hamletmaschine (Hamlet/Ophelia) Kleinstkunstfestival Stockerau. 2010 Knoll: Netzslashnest (Anna) Garage X Wien. 2009 Mein Wien Wiener Wortstätten, Palais Kabelwerk. 2006-2008 Engagement Württembergische Landesbühne Esslingen: 2008 Die lustigen Weiber von Windsor (Mrs. Page) 2007 Menschenfeind (Célimène) 2007 Drei Schwestern (Natascha) 2007 Mephisto (Lotte Lindenthal) 2006 Macbeth (Lady Macbeth). 2005 Komödie der Irrungen (Goldschmied, Hure), Palais Meran Graz. 2004 Goldoni: Argentina Palais Meran Graz, Ensembletheater Wien, Lodz(PL). 2003 Einstückrationalebewegung Theatertreffen Hannover. 2003 Peanuts (Silly) ÖE, Schauspielhaus Graz

HOMEPAGE

http://www.katharinavana.at